LRK-C MIT ANTRIEB LRK-A

PRODUKTINFORMATIONEN

Das Containerrührwerk LRK-C mit der Antriebseinheit LRK-A wurde speziell für den Einsatz auf Edelstahl-IBCs mit Einfüllöffnungen ab Nennweite 400 mm und Mischvolumina von 400 bis 1.500 l konzipiert. Es kann zwischen verschiedenen, auf die Produktviskosität abgestimmten, schnell oder langsam laufenden Rührwerken mit Elektro- bzw. Getriebemotor ausgewählt werden.

Die im Container verbleibende Rühreinheit ist über eine Bajonettkupplung und einen Mitnehmer mit der Antriebseinheit verbunden. Der Antrieb ist demontierbar, so dass eine Antriebseinheit abwechselnd für mehrere Mischereinheiten verwendet werden kann. Das Rührwerk wird dabei in den Mannlochdeckel montiert, der entweder mit Flügelschrauben oder mit einem Spannring festgeklemmt wird.

Die Rührwellen sind in einer in den Containerdeckel eingeschweißten, im Produktraum liegenden Lagerlaterne gelagert.

Die Rührorgane sind so dimensioniert, dass sie durch die Einfüllöffnung NW 400 passen.

  • Optional werden die elektrischen Containerrührwerke mit Ein-/Aus-Schaltern mit Unterspannungsauslöser und auch mit Frequenzumrichtermotor geliefert.
  • Ex-Schutz gemäß ATEX 2014/34/EU für den Einsatz in den Ex-Zonen 0-2 für Gase und Zonen 20-22 für Stäube (Gerätegruppe II, Kategorie 1-3).

ZUSATZAUSSTATTUNG

Ausstattungen der Containerrührwerke für Edelstahl-IBCs

  • Containerdeckel
  • Kranhängevorrichtung
  • Ein-/Aus-Schalter ohne Ex-Schutz
  • Ein-/Aus-Schalter mit Ex-Schutz
  • Frequenzumrichtermotor
  • Wartungseinheit für Druckluftmotoren

DOWNLOAD

Gerne stellen wir Ihnen das gewünschte Datenblatt sowie unseren vollständigen Produktkatalog zur Verfügung. Bitte tragen Sie in das nachfolgende Formular Ihre Kontaktdaten ein.
Im Anschluss erhalten Sie einen Link zu den gewünschten Dokumenten per E-Mail.



    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

    Sie haben Fragen zu unseren Produkten?